Düsseldorf. Liebe Lucy, bislang nur als Geige spielendes Wunderkind bekannt, hat die Nase voll vom Dasein als Streberin: Sie zerstört ihre wertvolle Stradivari, die Frisur und die Brille und beginnt radikal ein neues Leben.

Dessen Hauptbestandteil: Jungs. Deren Verwendungszweck: Küssen. Vor diesem Hintergrund trifft es sich außerordentlich gut, dass Lucy in einer Vier-Männer-WG Unterschlupf findet. Doch welcher der neuen Mitbewohner ist der Richtige?

Lucy und die Jungs von Alexa Hennig von Lange cbt, 286 Seiten, 14,99 Euro, ab 14 Jahren

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer