Breslau ist auch Welthauptstadt des Buches

Breslau (dpa) - Mit einer «Nacht der Literatur» hat das niederschlesische Breslau (Wroclaw) sein Jahr als Welthauptstadt des Buches begonnen. Die Stadt übernahm den Titel der Weltkulturorganisation Unesco vom koreanischen Incheon. Bereits seit Jahresbeginn ist Breslau - zusammen mit dem spanischen... mehr

«To be, or not to be»: Prinz Charles spielt Hamlet

Stratford-upon-Avon (dpa) - Prinz Charles, britischer Thronfolger, hat es sich zum 400. Todestag von William Shakespeare nicht nehmen lassen, in die Rolle des Hamlet zu schlüpfen. Der 67-Jährige wagte sich bei einer Shakespeare-Hommage in Stratford-upon-Avon ausgerechnet an die berühmtesten Zeilen... mehr

Cervantes-Preis für Fernando del Paso

Madrid (dpa) - Der Schriftsteller und Dichter Fernando del Paso hat bei der Entgegennahme des spanischen Literatur-Preises Premio Cervantes die Zustände in seinem Heimatland Mexiko heftig kritisiert. «Die Lage in Mexiko wird immer schlechter. Überfälle, Erpressungen, Entführungen, Verschwundene,... mehr

Breslau ist Unesco-Weltbuchhauptstadt

Breslau (dpa) - Bereits seit Januar ist Breslau (Wroclaw) Europäische Kulturhauptstadt 2016 - seit Samstag ist die niederschlesische Stadt auch «Welthauptstadt des Buches». Sie übernahm den Titel der Weltkulturorganisation Unesco vom koreanischen Incheon. Auch wenn der offizielle Festakt erst am... mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG