Hexen und Zauberer

Harry Potter ist zurück - «Happy Harry Day» in Deutschland

Magisches für Muggel um Mitternacht: Für den Verkaufsstart von «Harry Potter und das verwunschene Kind» öffneten Buchhändler zur Geisterstunde. Das englische Original erschien vor acht Wochen und hat es bereits in den deutschen Bestsellerlisten nach oben geschafft. mehr

Rocko Schamoni: Künstler haben alle einen Psycho-Knacks

Er wurde 1966 in Lütjenburg (Schleswig-Holstein) als Tobias Albrecht geboren. Als Musiker dem Post-Punk zugeordnet, ist Rocko Schamoni auch Autor mehrerer Bücher. mehr

Journalist und Autor Klaus Harpprecht gestorben

Neugier und Lust an der Freiheit nannte der Journalist Klaus Harpprecht als Triebkräfte seines rastlosen Lebens. Der große Publizist und frühere Kanzler-Berater ist im Alter von 89 Jahren gestorben.

mehr

Jetzt auf Deutsch: «Harry Potter und das verwunschene Kind»

Im englischen Original hat das neue Harry-Potter-Buch hierzulande bereits die Bestsellerlisten erobert. Jetzt soll auch auf Deutsch wieder gezaubert werden. In der Nacht zu Samstag wollen Buchläden den Verkauf von «Harry Potter und das verwunschene Kind» starten.

mehr

Wenn aus Sprachlosigkeit und Krankheit große Literatur wird

Frankfurt/Main (dpa) - Sechs Romane, die unterschiedlicher kaum sein könnten, und doch etwas gemeinsam haben: «Eine starke Bodenhaftung» beobachtet die Jury für den Deutschen Buchpreis bei allen Autoren, die sie auf die Shortlist setzte. Und einen ausgeprägten Realitätsbezug. Welche Realität, das... mehr

Bis das Blut spritzt - «Hool» geht Gewalt auf den Grund

Hannover (dpa) - Was treibt Männer dazu, sich zu blutigen Schlägereien irgendwo im Wald zu verabreden? Warum hassen die Hooligans von Hannover 96 die Fans von Eintracht Braunschweig so abgrundtief? Diesen Fragen geht Philipp Winkler in seinem Debütroman «Hool» nach. Der 30-Jährige wuchs bei... mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG