Tipps im Kulturhauptstadt-Jahran Rhein und Ruhr.

Düsseldorf. Die Blechbüchse ist schmal, die Schätze sind Prospekte und Gutscheine für die Bildungsreise an Rhein und Ruhr. "Grand Tour Box" ist aufgeklebt, als hätten wir es mit einer klassischen Reise nach Griechenland zu tun. Flyer führen durch Museen, Gebäude, Theater, Esslokale, Orte der Lichtkunst und Hotels. Die Box gilt als Auftakt zum gemeinsamen Marketing an Rhein und Ruhr anlässlich von Europas neuer Kulturmetropole.

Eine Tourismus-Agentur aus Bonn hat die Texte hopplahopp herausgebracht. Es fehlen ein Lageplan der Städte, Fahrpläne für Auto und öffentliche Verkehrsmittel sowie Tipps für weniger Betuchte. Für eine Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel und zwei Tickets muss man im Zweibett-Zimmer 149 Euro zahlen (einschließlich 19 statt der neuen 7 Prozent Mehrwertsteuer im Hotel).

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer