Theodor W. Adorno wurde am 11.09.1903 in Frankfurt/Main geboren und starb am 06.08.1969 in Brig (Schweiz). Foto: dpa
Theodor W. Adorno wurde am 11.09.1903 in Frankfurt/Main geboren und starb am 06.08.1969 in Brig (Schweiz). Foto: dpa

Theodor W. Adorno wurde am 11.09.1903 in Frankfurt/Main geboren und starb am 06.08.1969 in Brig (Schweiz). Foto: dpa

dpa

Theodor W. Adorno wurde am 11.09.1903 in Frankfurt/Main geboren und starb am 06.08.1969 in Brig (Schweiz). Foto: dpa

Berlin (dpa) - Die Berliner Akademie der Künste zeigt vom 10. Januar an unveröffentlichte Briefe und Dokumente von Theodor W. Adorno (1903-1969).

Sie erinnern an die Auftritte, die der Philosoph, Musiktheoretiker und Komponist von 1957 bis 1966 in der Akademie hatte. So sprach er dort etwa über Friedrich Hölderlin, Richard Wagner und Arnold Schönberg.

Die Dokumente aus dem Archiv der Akademie sind als Reproduktionen in Vitrinen zu sehen und an einem Computer-Terminal. Ein bisher unbekanntes Audio-Dokument ist ein Auszug aus dem Vortrag «Wagners Aktualität», den Adorno 1963 improvisiert hatte.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer