Potsdam (dpa) - Das Jahr 2012 steht bei der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg ganz im Zeichen des 300. Geburtstages von Preußenkönig Friedrich II.

Höhepunkt sei ab 28. April bis 28. Oktober die große Schau «Friederisiko», sagte der Generaldirektor der Stiftung, Hartmut Dorgerloh, am Freitag in Potsdam bei der Jahrespressekonferenz. Etwa 350 000 Besucher werden dazu erwartet. Aus zwölf verschiedenen Blickwinkeln solle bei der großen Schau im Neuen Palais die Persönlichkeit von Friedrich (1712-1786) beleuchtet werden. Auch in anderen Häusern der Stiftung sind im Laufe des Jahres spezielle Veranstaltungen geplant, zum Beispiel in Rheinsberg zu Friedrichs Jahren als Kronprinz.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer