WZ-Extrathemen

«Pressure to Perform»

Kunstaktion oder Turnübung? Prozess um Liegestütze auf Altar

Saarbrücken. Ein Künstler muss im Saarland vor Gericht, weil er für ein Kunstprojekt Liegestütze auf einem Kirchenaltar gemacht hatte. Alexander Karle (38) wird Störung der Religionsausübung und Hausfriedensbruch vorgeworfen. Der Prozess beginnt am Dienstag (17. Januar / 13.15 Uhr) vor dem... mehr

Krefeld

Yesterday – eine Zeitreise zu den Beatles

Krefeld. Bewundert, geschätzt, gefeiert – die Popularität der Beatles ist seit mehr als 50 Jahren ungebrochen und feiert mit der Show „Yesterday – a Tribute to the Beatles“ derzeit das musikalische Vermächtnis der Liverpooler Band. Eigens dafür wurden vier namhafte Musiker international gecastet.... mehr

Kunst

Aktionskünstler Pawlenski verlässt Russland

Seine Aktionen richteten sich gegen die Staatsmacht. Dies ist gefährlich in Russland. mehr

Gesellschaft

Rumis Seele lebt und tanzt im Herzen der Türkei

Mehr als 740 Jahre nach seinem Tod wird der islamische Mystiker Rumi sowohl im islamisch geprägten Osten als auch im säkularen Westen verehrt. Das Epizentrum des Kults liegt in Konya, dem Herzen der Türkei, wo Derwische umherwirbeln. mehr

Musik

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens verabschieden sich Prominente unterdessen vom scheidenden US-Präsidenten Obama. Im Weißen Haus brechen andere Zeiten an. mehr

Kunst

Der Kunstmäzen und Software-Milliardär Hasso Plattner

Dem geborene Berliner liegt die Wiederherstellung der historischen Mitte Potdams sehr am Herzen. Mit Spannung erwarten Kunstfreunde nun die Eröffnung des Potsdamer Museums Barberini am kommenden Wochenende, das Hasso Plattner gestiftet hat. Wer ist der Mann? mehr

Krefeld

Die Mächtigen haben es nicht leicht

Krefeld. Die Premiere der Oper „Ein Maskenball“ war ein großer Erfolg: Solisten, Chor und Musiker wurden vom Publikum reich beklatscht. Besonderer Beifall galt dabei dem Tenor Timothy Richards aus Berlin, der sehr kurzfristig für die beiden Besetzungen eingesprungen war. Sowohl Kairschan... mehr

Bühne

Akhtars Komödie über wahren Islam in Hamburg erstaufgeführt

Mit «Geächtet» hat der Autor Ayad Akhtar 2016 auch am Schauspielhaus einen Erfolg gelandet. Nun begeistert dort die deutschsprachige Erstaufführung von «The Who And The What» das Publikum - seiner Komödie über Islam, freies Denken und Familienwerte. mehr

Kunst

Gerhard Glück mit «Göttinger Elch» ausgezeichnet

Der Zeichner, Maler und Fotograf nahm die Auszeichnung am Sonntag für sein satirisches Lebenswerk entgegen. mehr

On Tour

Rock- und Pop-Konzerte im September

Berlin (dpa) - Für viele Musikfans wird Hamburg im September zur Pilgerstätte. Dort findet vom 21. bis 24.9. das Reeperbahn Festival statt. Und sonst noch? Die Teenies dürfen sich auf Justin Bieber freuen und die Fans von Unheilig werden wohl mehr als nur eine Träne verdrücken. (Achtung: Alle... mehr

Bühne

Wo sich Fuchs und Hase mit Mode auskennen

Düsseldorf. Jelinek-Texte sind eine Zumutung. In nicht enden wollenden Tiraden verknüpft die Literaturpreisträgerin ihre Gedanken – mal banal und bösartig, dann wieder selbstironisch, scharfsinnig und sinnlich. Für das Düsseldorfer Schauspielhaus hat sie ein Thema gewählt, für das sie selbst eine... mehr

Anzeige

Kunst

Kleidermotten befallen Beuys-Filzanzug in Kassel

Kassel (dpa) - Kleidermotten haben in der Neuen Galerie in Kassel einen Filzanzug des Künstlers Joseph Beuys (1922–1986) befallen. Die Motten seien bereits Ende des vergangenen Jahres entdeckt worden, teilte das Museum am Mittwoch mit. Um weitere Schäden zu verhindern, sei der Filzanzug, der... mehr

Musik

Chicago Symphony Orchestra in Elbphilharmonie umjubelt

Hamburg (dpa) – Das Chicago Symphony Orchestra, eines der berühmtesten Orchester der USA, hat sich am Samstagabend als erstes internationales Gastorchester in der Elbphilharmonie eindrucksvoll präsentiert. Schon der erste von zwei Gastauftritten mit dem 75-jährigen Riccardo Muti an der Spitze wurde... mehr

Film

Preview: Von Angst und Vorurteilen - "Tatort" packt hochaktuelles Thema an

Köln. Ein Mann mit Kapuze überfällt eine Zoohandlung. Jemand wirft eine Steckdosenleiste in ein Aquarium, das Licht flackert, ehe es erlischt. Durch die zuckenden Blitze irren schemenhaft Gestalten - eine von ihnen fällt zu Boden, als ein Schuss ertönt. Der Sohn des Geschäftsinhabers ist tot.... mehr

Buch

«Zu träumen genügt»: Neues Buch von Martin Walser

Ravensburg (dpa) - Den Anfang macht der Satz: «Mir geht es ein bisschen zu gut.» Dann kommt: «Zu träumen genügt.» Und weiter: «Unfassbar sein, wie die Wolke, die schwebt.» Wer diese Sätze spricht? Schwer zu sagen. Der Protagonist - ein Mann, soviel errät man immerhin, schreibt in Ich-Form. Manchmal... mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

VIDEOS KULTUR


NEU IM KINO


Umfrage

Wer ist Ihr Favorit? Benoten Sie die aktuellen Tatort-Kommissare!
1 = sehr gut... 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG