Matthias Opdenhövel
Matthias Opdenhövel lädt ein zu «Brot und Spielen». Foto: dpa

Matthias Opdenhövel lädt ein zu «Brot und Spielen». Foto: dpa

dpa

Matthias Opdenhövel lädt ein zu «Brot und Spielen». Foto: dpa

Düsseldorf (dpa) - Ein Römerspektakel mit «Sportschau»-Moderator Matthias Opdenhövel, ein Witzabend mit Eckart von Hirschhausen - der Westdeutsche Rundfunk (WDR) setzt in der Fernsehunterhaltung für das ARD-Gemeinschaftsprogramm auf Neues mit bewährten Kräften.

Hirschhausen macht auch in diesem Jahr weiter mit «Frag doch mal die Maus» und dem «Fantastischen Quiz des Menschen», zusätzlich analysiert er mit dem Literaturkritiker Hellmuth Karasek Witze. Opdenhövel schickt in «Brot und Spiele» Prominente in Galeeren und Gladiatorenkämpfe, außerdem wurde ihm die Spielshow «Opdenhövels Countdown» auf den Leib geschneidert. Der WDR stellte seine aktuellen Unterhaltungsformate am Freitag in Köln vor.

«Marken werden in der Unterhaltung oft nicht nur über Formate, sondern auch über Personen bekannt. Marken können auch Menschen sein», sagte Siegmund Grewenig, WDR-Unterhaltungschef, der dpa. Das gelte etwa für Matthias Opdenhövel, der im «Ersten» bereits sehr erfolgreich für den Sport im Einsatz sei, und jetzt in der Unterhaltung eine neue Gameshow moderieren werde. Der neue «Countdown» mit Opdenhövel, der für seine Moderation von «Schlag den Raab» unter anderem mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet wurde, läuft am Donnerstagabend und geht im Frühjahr in der ARD an den Start.

Auf frische Ideen und bekannte Gesichter baut der WDR aber nicht nur in seinen Produktionen für die ARD, sondern auch im Dritten. Kabarettist Jürgen Becker, nicht nur aus dem WDR-Fernsehen mit den «Mitternachtsspitzen» bekannt, reist in einer kleinen Serie an «Lieblingsorte» in Nordrhein-Westfalen. Wiwaldi aus der Kultserie «Zimmer frei» hat neuerdings eine eigene Show - die einzige, die von einem Hund moderiert wird, wie der WDR betont. Auch «NRW Duell»-Moderator Bernd Stelter bekommt eine Zusatzaufgabe - er wird campen und dabei Gespräche führen und Spiele und Musik präsentieren.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer