Am 15. Tag müssen alle vier Stars zur Dschungelprüfung. Für Tanja ist es erst das zweite Mal.

100171984.jpg
Die Zuschauer haben entschieden. Winfried Glatzeder muss das Camp verlassen. Er verabschiedet sich mit einer kühlen Umarmung von Larissa.

Die Zuschauer haben entschieden. Winfried Glatzeder muss das Camp verlassen. Er verabschiedet sich mit einer kühlen Umarmung von Larissa.

Die Zuschauer haben entschieden. Winfried Glatzeder muss das Camp verlassen. Er verabschiedet sich mit einer kühlen Umarmung von Larissa.

Coolangatta. Winfried freut sich, dass er das Camp verlassen darf. Auch beim Abschied zeigt sich der 68-Jährige alles andere als versöhnlich. Bei einer kühlen Umarmung teilt er Larissa mit: „Mit dir habe ich auch viel Spaß gehabt hat, aber ich bin froh, dass ich die Tarantel los bin.“

Nach seinem Auszug aus dem Camp erklärt der Schauspieler: „Ich habe nicht damit gerechnet, dass ich heute raus muss, sondern es war so ein kleiner, sanfter jungfräulicher Gedanke.“

Noch vier Stars kämpfen um die Dschungelkrone

Am 15. Tag dürfen alle vier gemeinsam zur Dschungelprüfung „Kein leichtes Spiel!“ antreten. Aber jeder jeweils nur für einen Stern!  Alle kommen gleichzeitig in jeweils eine Zelle mit Schlössern. Die Schlösser – jeweils drei Stück in jeder Zelle – müssen geöffnet werden, um aus dieser Zelle herauszukommen. Während der erste versucht die Schlösser zu öffnen regnet es Grillen, Mehlwürmer, grüne Ameisen und Kakerlaken auf die anderen. Die vier Stars holen drei Sterne. Fazit: Melanie fand es "cool", Tanja bemerkt selbstkritisch: „Na, ja: Ich habe mich halt ein bisschen dämlich angestellt mit dem Labyrinth, aber immerhin habe ich es geschafft.“

Friedenszigarette wird zum Zankapfel

Gabby hat Marco vor ihrem Auszug eine Zigarette für stressige Zeiten hinterlassen. Der wiederum hat die nicht gebraucht und hat diese Winfried und Larissa als Versöhnungszigarette vermacht. Doch als Friedenszigarette entpuppt sich diese nicht, die beiden geraten in Streit, wann die geraucht werden soll.  Als Larissa vom Spülen zurückkommt und erfährt, dass eine ganze Zigarette auf sie wartet drückt sie Winfried an sich – ohne zu beachten, dass die nassen Schalen in ihrer Hand auf Winfried tropfen. Winfried ruhig: „Da könnte ich schon wieder an die Luft gehen!“

Schatzsuche

Melanie und Larissa müssen zur letzten Schatzsuche dieser Staffel antreten. Mit einer Schleuder müssen sie vier hoch im Baum hängende Zielscheiben treffen, damit die daran hängenden Schlüssel herunterfallen. Am Ende tragen sie stolz die Kiste ins Camp. Die heutige Belohnung: eine kleine Flasche Gin mit Tonic dazu.

Trauriges Topmodel: Larissas plaudert über GNTM

Jochen fragt Larissa nach ihrer Teilnahme bei „Germanys Next Topmodel“ vor fünf Jahren. Scheinbar ist das keine schöne Erinnerung für die Österreicherin. Larissa: „Die anderen haben in meinem Zimmer Chaos gemacht und sich alle möglichen Dinge einfallen lassen, um mich schlecht dastehen zu lassen. Da wollte niemand mit mir ins Zimmer. Es gab immer Streitereien. Da wird man verrückt, weil man denkt – was mache ich falsch? Was stimmt nicht mit mir?

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer