Es geht los: Moderator Mola Adrebisi (l-r), Designer Julian Stoeckel und Schauspielerin Corinna Drews am Sonntag im Flughafen Frankfurt am Main vor dem Abflug nach Australien.
Es geht los: Moderator Mola Adrebisi (l-r), Designer Julian Stoeckel und Schauspielerin Corinna Drews am Sonntag im Flughafen Frankfurt am Main vor dem Abflug nach Australien.

Es geht los: Moderator Mola Adrebisi (l-r), Designer Julian Stoeckel und Schauspielerin Corinna Drews am Sonntag im Flughafen Frankfurt am Main vor dem Abflug nach Australien.

Frank Rumpenhorst

Es geht los: Moderator Mola Adrebisi (l-r), Designer Julian Stoeckel und Schauspielerin Corinna Drews am Sonntag im Flughafen Frankfurt am Main vor dem Abflug nach Australien.

Berlin (dpa). Schauspielerin Corinna Drews (51) erhofft sich vom RTL-Dschungelcamp etwas Entspannung. Das sei die Gelegenheit, komplett herunterzufahren und sich auf das Wesentliche zu beschränken, sagte Drews («Popcorn und Paprika») der «B.Z. am Sonntag». «Andere machen Wellness, ich geh in den Dschungel.»

Die Ex-Frau von Schlagersänger Jürgen Drews (68, «Ein Bett im Kornfeld») nimmt bei der diesjährigen Staffel der RTL-Show «Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!» teil. Mit dem Schlagerstar war sie von 1981 bis 1985 verheiratet, beide haben einen gemeinsamen Sohn. Aus späteren Ehen hat Corinna Drews drei weitere Kinder.

Die Übertragung aus dem Dschungelcamp beginnt am kommenden Freitag um 21.15 Uhr.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer