Fiona
Fiona bricht in Tränen aus - Patrick spielt wieder den Seelendoktor.

Fiona bricht in Tränen aus - Patrick spielt wieder den Seelendoktor.

(c) RTL / Stefan Menne

Fiona bricht in Tränen aus - Patrick spielt wieder den Seelendoktor.

Coolangatta. Und wieder hält das Dschungelcamp, was es verspricht: Tränen, Streit und Gefühle. Schockminuten für die Zuschauer: Sechster Tag im Dschungel und Joey hat keine Lust mehr. Er fühlt sich schlecht und trägt sich mit dem Gedanken, das Camp vorzeitig zu verlassen. Gründe dafür sind aber nicht etwa die nervigen Mitbewohner oder die schlimmen Prüfungen. Nein, ganz einfach: Er kann nicht aufs Klo gehen. Doch nachdem Silva, Claudelle und Fiona auf ihn einreden, hat er seine Idee auch schon wieder vergessen.

Fiona bricht in Tränen aus und erzählt von ihrer kranken Mutter

Patrick entwicklet sich langsam zum Dschungel-Seelendoktor: Nachdem er selbst mit seiner Pornosucht-Beichte schockte, erzählte ihm Joey von seiner schweren Kindheit - schon kommt der nächste Bewohner auf die Dschungel-Couch: Fiona. Auch sie berichtet aus Kindertagen: „Mein Papa hat uns verlassen, als ich eineinhalb Jahre alt war. Meine Mutter wurde krank, da war ich elf oder zehn. Meine Mama kam nach Hause und dann habe ich Essen gekocht. Mit fünf konnte ich meine Wäsche selber waschen. Mit fünfzehn bin ich zu Hause ausgezogen und habe mir mit meinem Kinderausweis einen Job gesucht. Wir haben nie viel Geld gehabt."

 Als sie von ihrer kranken Mutter erzählt, bricht sie in Tränen aus: "Sie hat ganz viele Rehas gemacht, sie war ganz viel weg auch. Und jetzt hat sie bestimmt seit fünf oder sechs Jahren – und das macht mir echt zu schaffen – hat sie diese Trigeminusneuralgie."

Der Streit zwischen Georgina und Fiona eskaliert

Der Zuschauer bekommt fast Mitleid mit dem dünnen Mädchen, doch da ist sie wieder, die alte, zickige Fiona. Der Streit zwischen ihr und Georgina eskaliert: Als Georgina Allegra zuruft: „Du musst gar nicht so dumm gucken" mischt sich das Model ein: "Vor allem musst du Respekt vor Älteren haben!“, brüllt Fiona. Georgina schreit: „Weißt du wie die mich gerade angeguckt hat?“ Fiona: „Das ist noch lange kein Grund beleidigend zu werden.“ Alle brüllen durcheinander und gehen auf Georgina los. Allegra: „Du bist keine Prinzessin und wir sind nur für dich da! Leg‘ dich nicht mit mir an, kleines Mädchen!“

Verpeilt, verpeilter, Joey Heindle - seine Sprüche gehen in die Dschungelcamp-Geschichte ein

Coolangatta. Joey Heindle (19) haut einen lustigen Spruch nach dem nächsten raus. Vorher nachdenken? Das scheint für den Dschungelcamp-Kandidaten keine Option. Sein Gesichtsausdruck ist bereits nach den ersten Dschungeltagen legendär: geöffneter Mund, fragender Blick. mehr

Olivia fasst die Lage zusammen: „Wir kriegen hier einfach langsam den Lagerkoller! Das ist ganz normal!“

Da rückt die Dschungelprüfung "Abgebrannt" fast in den Hintergrund. Sieben Sterne holen Georgina, Allegra und Patrick. Dieses Mal ist es nicht Georgina, die Probleme macht - Allegra kommt den steilen hang nicht hoch, um die Sterne aufzuspießen. Patrick versucht zu helfen, doch am Ende werden zwei Sterne abgezogen, weil die Zeit vorbei ist.

Die Dschungelcamp-Bewohner im wz-newsline-Check

Düsseldorf. Am Freitag, 11. Januar, startet die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im australischen Dschungel in ihre siebte Staffel. mehr

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer