IMG_0354.JPG
"Mr. T" aus Ostfriesland, Keno Veith, ist zum Internetstar geworden.

"Mr. T" aus Ostfriesland, Keno Veith, ist zum Internetstar geworden.

Screenshot Youtube/De Schwatten Ostfrees Jung - WZ

"Mr. T" aus Ostfriesland, Keno Veith, ist zum Internetstar geworden.

Keno Veith sieht dem Actionstar "Mr. T" aus der 80er Serie "Das A-Team" verblüffend ähnlich. Irokesenschnitt, einen gestählten Körper, Blingbling-Ketten um den Hals. Jetzt ist er zum YouTube geworden. Aber nicht nur wegen seiner Ähnlichkeit mit dem collen Muskelmann, sondern wegen seines breiten Ostfriesendialekts.

Veith arbeitet für ein Landwirtschafts-Unternehmen bei Wilhelmshaven als LKW- und Traktorfahrer. Als der 36-Jährige mit seinem 360-PS-Trecker im Schlamm stecken blieb, wollte er sich nur ein wenig die Zeit vertreiben, bis Hilfe kommt", erzählt er der "Bild"-Zeitung. In kurzer Zeit wurde das Video zum Internethit.

Der Traktor-Fahrer wurde in Wittmund an der Nordseeküste geboren und ist dort auch aufgewachsen. Seit seiner Kindheit spricht er Plattdeutsch, ist also ein waschechter Ostfriese. Da er so gut ankommt, hat Veith eine eigene Seite auf YouTube erstellt. "De Schwatten Ostfrees Jung" heißt die. "Moin ihr Rabauken! Ik bin de Keno! Dat is mien Channel! #abonnieren", begrüßt er dort seine Fans. Mundart ist eben doch cool. red

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer