Biathletin Magdalena Neuner (m.) bei den Dreharbeiten zur ARD-Serie «Sturm der Liebe» mit den Schauspielern Antje Hagen und Sepp Schauer. Foto: Ursula Düren
Biathletin Magdalena Neuner (m.) bei den Dreharbeiten zur ARD-Serie «Sturm der Liebe» mit den Schauspielern Antje Hagen und Sepp Schauer. Foto: Ursula Düren

Biathletin Magdalena Neuner (m.) bei den Dreharbeiten zur ARD-Serie «Sturm der Liebe» mit den Schauspielern Antje Hagen und Sepp Schauer. Foto: Ursula Düren

dpa

Biathletin Magdalena Neuner (m.) bei den Dreharbeiten zur ARD-Serie «Sturm der Liebe» mit den Schauspielern Antje Hagen und Sepp Schauer. Foto: Ursula Düren

Berlin (dpa) - Bühne frei für Magdalena Neuner: Die zweifache Biathlon-Olympiasiegerin ist für das TV-Publikum vom nächsten Montag (15.10 Uhr) an in vier Folgen der ARD-Nachmittagssoap «Sturm der Liebe» zu sehen, wie die Programmdirektion am Mittwoch in München mitteilte.

Die 24-jährige Athletin hatte vor rund sechs Wochen einen Drehtag am Set der Serie verbracht und in sechs Szenen sich selbst gespielt. Sie checkt dabei in das Fünf-Sterne-Hotel «Fürstenhof» ein und erholt sich ein paar Tage vor dem Saisonstart. Neuner wird laut ARD den Ausflug ins Fernsehen so schnell nicht vergessen. «Das Team, die Kulissen, die Szenen - alles war toll. Der Tag bei 'Sturm der Liebe' hat mir wirklich großen Spaß gemacht», wurde die Sportlerin zitiert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer