Jesús del Pozo ist im Alter von 65 Jahren gestorben.
Jesús del Pozo ist im Alter von 65 Jahren gestorben.

Jesús del Pozo ist im Alter von 65 Jahren gestorben.

Jesús del Pozo begrüßt Spaniens Infantin Elena bei der Präsentation seiner Frühjahr-/Sommerkollektion 2010 auf der 50. Cibeles Modewoche in Madrid.

Der spanische Modeschöpfer Jesús del Pozo war einer der bedeutendsten Designer seines Landes.

Jesús del Pozo ist tot.

dpa, Bild 1 von 4

Jesús del Pozo ist im Alter von 65 Jahren gestorben.

Madrid (dpa) - Der spanische Modeschöpfer Jesús del Pozo, in den 80er Jahren einer der bedeutendsten Designer seines Landes, ist tot. Er starb nach Medienberichten vom Sonntag im Alter von 65 Jahren in seiner Heimatstadt Madrid an einem Lungenleiden.

Del Pozo hatte maßgeblich dazu beigetragen, dass die spanische Mode nach dem Ende der Franco-Diktatur (1939-1975) den Anschluss an die Moderne fand.

In der Zeit des Übergangs Spaniens zur Demokratie leitete der Designer auf dem Gebiet der Mode eine «Revolution» ein und schuf einen spanischen «New Look». «Er war einer der Initiatoren der aktuellen Mode-Ära in Spanien», betonte der Präsident des Verbandes der spanischen Modeschöpfer, Modesto Lomba.

Del Pozo hatte seine Karriere ursprünglich als Innenarchitekt und Möbeldesigner begonnen. 1974 eröffnete er sein erstes Modegeschäft in Madrid und wurde 1989 als bester spanischer Modedesigner ausgezeichnet. 1998 erhielt er als erster Modeschöpfer von König Juan Carlos den Goldenen Verdienstorden für die Schönen Künste.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer