Bad Driburg (dpa) - 24-Stunden-Wandern ist der letzte Schrei. Den Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge können Wanderlustige deshalb jetzt erstmals Tag und Nacht erkunden, wie die Stadt mitteilte.

Vom Morgen des 16. Juli bis zum Sonnenaufgang des 17. Juli können Wanderer auf vier Strecken die Region erleben. Alle Strecken sind miteinander kombinierbar. Wer richtig fit ist, kann so innerhalb von 24 Stunden 75 Kilometer laufen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer