Gefahr der Unsichtbarkeit

Lidstrich mit flüssigem Eyeliner steht den wenigsten Frauen

In manchen Fällen muss es nicht zwingend das Außergewöhnliche sein, sondern das Gewöhnliche tut es auch. Bei Eyelinern sollte man beispielsweise eher dem festen Kajal vertrauen, da mit einem flüssigen Modell der gewünschte Effekt nicht zur Geltung kommt. mehr

Wieder in Mode

Wer kann Puffärmel und Schulterpolster gut tragen?

Ärmel mit stark gebauschter Weite sind wieder in Mode - auch bekannt als Puffärmel. Das kann ein schöner Hingucker sein, vorausgesetzt man hat nicht zu breite Schultern und Oberarme. Das gilt auch für Schulterpolster, die nun ebenfalls im Trend liegen. mehr

Streetwear wird Luxusmode

Rebellen der Straße: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy

Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy. mehr

Gesellschaft

Mode-Rebellen: Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy

Die Machtverhältnisse in der Mode verschieben sich. Das Unten strebt nach oben. Zu den Anführern dieser Revolte zählen Virgil Abloh und Gosha Rubchinskiy. mehr

Gesellschaft

Meditationsbus lässt gestresste New Yorker entspannen

Mal eben schnell den Puls runterfahren, den Stress vergessen und in eine innere Ruhe einkehren? Das geht jetzt in New Yorks erstem Meditations-Bus. mehr

Gesellschaft

Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Szene-Kneipe

John Lennons Witwe ist vor Gericht gezogen, weil ein Hamburger Kneipier seinen Laden «Yoko Mono Bar» nannte. Die New Yorker Künstlerin bekam Recht, der Bar-Besitzer will allerdings Widerspruch einlegen. mehr

Gesellschaft

Eckiges Gesicht mit zwei Rougefarben schminken

Mit Rouge lassen sich die Gesichtskonturen hervorheben. Wer ein eher eckiges Gesicht hat, verwendet dabei am besten unterschiedliche Farbtöne. Ein Experte erklärt, wie es geht. mehr

Gesellschaft

Frauen brauchen lange im Bad - denken Männer

Frauen können nicht einparken, frieren schneller und brauchen ewig im Bad. Das sind drei weit verbreitete Vorurteile über Frauen. Letzterem ging eine Umfrage nach. Sie deckt auf, ob Frauen tatsächlich viel Zeit für ihr Styling benötigen. mehr

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige

VIDEOS GESELLSCHAFT


Umfrage

Wer ist Ihr Favorit? Benoten Sie die aktuellen Tatort-Kommissare!
1 = sehr gut... 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Panorama

Kalenderblatt 2016: 21. September

Berlin (dpa) - Das aktuelle Kalenderblatt für den 21. September 2016: 38. Kalenderwoche 265. Tag des Jahres Noch 101 Tage bis zum Jahresende Sternzeichen: Jungfrau Namenstag: Debora, Matthäus HISTORISCHE DATEN 2015 - Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia rückt in den deutschen Leitindex... mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG