Westbam mag den neuen Papst.  Foto: Andreas Lander
Westbam mag den neuen Papst. Foto: Andreas Lander

Westbam mag den neuen Papst. Foto: Andreas Lander

dpa

Westbam mag den neuen Papst. Foto: Andreas Lander

Berlin (dpa) - Die deutsche DJ-Legende Maximilian Lenz alias Westbam findet Papst Franziskus großartig.

«Der macht nicht sozusagen den Rave-Chef, sondern es kommt nur so ein leichtes "Hallöchen, schönen guten Abend, ihr Lieben. Ich werde euch gleich den Segen geben, aber seid so gut, betet erstmal kurz für mich"», sagte der 48-Jährige der Deutschen Presse-Agentur. Genau wie in seiner Musik gehe es dem Katholiken Westbam auch im Leben um spirituelle Erfahrungen. Er glaube an den Heiligen Geist, und der habe auch den neuen Papst ausgesucht. «Keiner hat ja an den gedacht, plötzlich denken alle, der muss es machen. Das ist der Heilige Geist.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer