Sissy Spacek
Sissy Spacek erinnert sich an Barfuß-Zeiten.

Sissy Spacek erinnert sich an Barfuß-Zeiten.

dpa

Sissy Spacek erinnert sich an Barfuß-Zeiten.

New York (dpa) - Hollywood-Schauspielerin Sissy Spacek (61) greift zum ersten Mal selbst zur Feder: Sie will über ihre Kindheit in Texas schreiben. Das Buch mit dem Titel «Barefoot Stories» soll 2010 beim US-Verlag Hyperion erscheinen.

«Ich hoffe, es wird ein wenig anders als die üblichen Promi-Erinnerungen. Es soll eine Sammlung von Kurzgeschichten werden, also nicht geradlinig. Man kann sich eine beliebige Geschichte über einen Teil meines Lebens samt Bildern, Fotografien und Kunstwerken aussuchen und lesen», sagte Spacek der Tageszeitung «USA Today». Die Oscar-Gewinnerin schreibt natürlich auch über ihre Karriere in Hollywood, die 1976 mit dem Thriller «Carrie« begann. Ihr jüngster Streifen «The Help« über die Zeit der Bürgerrechtsbewegung der 60er Jahre erscheint im Sommer. Ihren Oscar gewann sie 1980 als Country-Sängerin Loretta Lynn in «Nashville Lady». Für sechs weitere der berühmten Film-Trophäen wurde sie nominiert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer