Shakira und Antonio de la Rua
Shakira und Antonio de la Rua haben ihre Beziehung auf Eis gelegt.

Shakira und Antonio de la Rua haben ihre Beziehung auf Eis gelegt.

dpa

Shakira und Antonio de la Rua haben ihre Beziehung auf Eis gelegt.

Los Angeles (dpa) - Nach fast 11-jähriger Freundschaft haben sich Shakira (33) und Antonio de la Rua getrennt: Die kolumbianische Sängerin und der Anwalt gaben auf der Webseite der Sängerin (www.shakira.com) bekannt, dass sie bereits seit dem letzten Sommer getrennte Wege gehen.

Sie hätten «die wundervollsten Jahre ihres Lebens» gemeinsam verbracht, aber jetzt bräuchte jeder Zeit für sich. Sie würden weiter beruflich «Hand in Hand» zusammenarbeiten. Beide sähen die Trennung als einen vorübergehenden Schritt an, hieß es.

Im vergangenen Dezember tourte die für ihre heißen Hüftschwünge bekannte Sängerin im Rahmen ihrer «The Sun Comes Out»-Welttournee durch Deutschland. Mit «Waka Waka (This Time For Africa)» lieferte Shakira im Sommer die Hymne für die Fußballweltmeisterschaft in Südafrika.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer