London (dpa) - Schauspieler Peter Capaldi (58) wird seine Hauptrolle in der TV-Serie «Doctor Who» Ende des Jahres aufgeben, wie er in einem BBC-Interview am Montagabend bekanntgab. «Das wird für mich das Ende sein», so Capaldi in «Jo Whiley's BBC Radio 2 Show».

«Ich bin schon traurig», gab er zu, «aber ich habe vorher noch nie drei Jahre lang den gleichen Job gemacht und denke, ich muss mich neuen Herausforderungen stellen.»

Die neue Staffel der Science-Fiction-Serie will die BBC ab April ausstrahlen, neben 12 neuen Folgen gibt es auch noch ein Weihnachts-Special, in dem dann der nächste «Doctor Who»-Darsteller auftreten soll. «Ich kann allen gar nicht genug danken. Es war kosmisch», so der 58-Jährige. Schauspielerkollegen und Fans äußerten sich in den sozialen Netzwerken geschockt und traurig.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer