David und Victoria Beckham erwarten ihr viertes Kind. Brooklyn, Romeo und Cruz bekommen bald Verstärkung.

Das vierte Kind von Victoria und David Beckham soll im Sommer zur Welt kommen.
Das vierte Kind von Victoria und David Beckham soll im Sommer zur Welt kommen.

Das vierte Kind von Victoria und David Beckham soll im Sommer zur Welt kommen.

dpa

Das vierte Kind von Victoria und David Beckham soll im Sommer zur Welt kommen.

Los Angeles. „Full House“ – mit drei Söhnen im Alter von fünf bis elf Jahren dürften David und Victoria Beckham bereits alle Hände voll zu tun haben. Aber damit nicht genug: Brooklyn (11), Romeo (8) und Cruz (5) bekommen Verstärkung. Die 36-jährige Modedesignerin ist wieder schwanger.

Über Facebook informierte David Beckham die ganze Welt

Ehemann David schoss die Nachricht in die ganze Welt hinaus. Auf seiner Facebook-Seite schreibt der Fußballstar: „Ich habe eine großartige Nachricht, die ich Euch allen erzählen muss. Victoria und ich erwarten in diesem Sommer unser viertes Kind. Die Jungs sind total aufgeregt.“

Der Ex-Weltfußballer kann kaum einen Schritt tun, ohne das öffentliche Interesse auf sich zu lenken. Der 35-Jährige ist nicht nur Sportler, sondern auch eine schillernde Werbefigur und hat Fanklubs in vielen Ländern. Er galt schon früh als Trendsetter. Seine häufig wechselnden Frisuren und die Tätowierungen fanden viele Nachahmer.

Als 17-Jähriger startete Beckham 1992 bei seinem Heimatverein Manchester United durch. Er kickte sich in eine Schlüsselposition und dominierte mit seinem Team in den 90ern und den frühen 2000ern die Premiere League. Fünfeinhalb Jahre lang trug er die Kapitänsbinde der englischen Nationalmannschaft. Sein Name hat Platz gefunden auf der Liste der 125 besten Fußballer.

Mit großem Tam-Tam zog die Familie 2007 nach Los Angeles

Das Viertelfinalaus bei der Weltmeisterschaft 2006 versetzte seiner Karriere einen Knacks. Er trat von seinem Posten als Mannschaftskapitän zurück. Ein Jahr später kam der Wechsel von Real Madrid zum amerikanischen Fußball-Klub Los Angeles Galaxy. Mit großem Tam-Tam bezogen die Beckhams im Juni 2007 ihre neue Residenz in den USA.

Wochenlange Spekulationen über die Rückkehr der Beckhams nach Großbritannien haben sich zerschlagen. David Beckham trainiert lediglich für einen Monat beim Klub Tottenham Hotspur.

An die Seite eines Fußballstars gehört im Bild der Öffentlichkeit immer auch eine schmucke Spielerfrau. Diese Rolle nimmt seit dem 4. Juli 1999 Ex-Spice-Girl Victoria Beckham ein. Die ehemalige Sängerin verdient inzwischen ihr Geld als Modedesignerin. Ihr erster Coup: eine eigene Jeans-Kollektion. Seitdem gestaltet sie die Welt der Mode mit – unter der Marke Beckham („DVB Style). Eigenen Parfüms folgten.

Bekannt geworden ist Victoria Beckham als „Posh Spice“, eine von fünf „Spice Girls“. Die Pop-Gruppe formierte sich 1994 in London und feierte mit ihre erste Single „Wannabe“ weltweite Erfolge. Der eingängige Song schaffte es in mehr als 30 Ländern an die Spitze der Single-Charts.

David und Victoria wünschen sich schon seit Jahren noch ein Kind

Nachdem Geri Halliwell 1998 die Spice Girls verließ, legte die Band eine Pause ein. Victoria Beckham versuchte sich an einer Solo-Karriere im Musikbusiness. Der Erfolg blieb jedoch aus. Ein kleines Comeback auf der Bühne hatte die Designerin bei der letzten Welttournee der Spice Girls im Sommer 2007. Die Gruppe fand noch einmal in Originalbesetzung zusammen.

Völlig überraschend kommt die erneute Schwangerschaft Victorias nicht. Schon seit Jahren hieß es, die Beckhams könnten sich ein weiteres Kind vorstellen: „Ich glaube, wenn wir eines Tages mit mehr Kindern gesegnet wären, wäre das toll“, hatte Victoria gesagt.

 

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer