Kirk Douglas
Kirk Douglas' Gebete wurden erhört.

Kirk Douglas' Gebete wurden erhört.

dpa

Kirk Douglas' Gebete wurden erhört.

Los Angeles (dpa) - Hollywood-Veteran Kirk Douglas ist überglücklich, dass Sohn Michael seine Krebserkrankung besiegt hat.

Er habe Freudentränen vergossen und sich «keinen Tag älter als 85» gefühlt, als Michael Douglas ihm die gute Nachricht übermittelte, sagte der 94 Jahre alte Schauspieler der US-Zeitschrift «People». Sein 66-jähriger Sohn, der seit August wegen Kehlkopfkrebs behandelt wurde, teilte vor einigen Tagen mit, dass der Tumor dank Chemotherapie und anderer Behandlungsmethoden verschwunden sei.

«Ich glaube, dass Gott alle Gebete beantwortet», sagte Douglas Senior. «Manchmal sagt er nein, aber nicht dieses Mal!», freute sich die Leinwandlegende. Michael Douglas zufolge war sein in Kalifornien lebender Vater in den letzten Monaten dreimal nach New York geflogen, um den kranken Sohn dort zu besuchen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer