Kerry Washington
Washington hat ein Mädchen auf die Welt gebracht. Foto: Mike Nelson/EPA

Washington hat ein Mädchen auf die Welt gebracht. Foto: Mike Nelson/EPA

dpa

Washington hat ein Mädchen auf die Welt gebracht. Foto: Mike Nelson/EPA

Los Angeles (dpa) - «Django Unchained»-Darstellerin Kerry Washington ist mit 37 Jahren zum ersten Mal Mutter geworden.

Wie das Promi-Portal «TMZ.com» am Freitag berichtete, brachte die Schauspielerin Töchterchen Isabella Amarachi bereits am 21. April in Los Angeles zur Welt. Vater ist der Football-Profi Nnamdi Asomugha. Washington hatte den Sportler im vorigen Juni geheiratet, doch die Öffentlichkeit erfuhr erst Wochen später davon. Die Schauspielerin gibt gewöhnlich wenig über ihr Privatleben preis.

In Quentin Tarantinos «Django Unchained» spielte Washington eine Sklavin. Sie war auch in Filmen wie «Ray», «Mr. & Mrs. Smith» und «Der letzte König von Schottland - In den Fängen der Macht» zu sehen. Auf dem Bildschirm wurde sie durch die Serie «Scandal» bekannt. Für ihre Rolle als Krisenberaterin Olivia Pope war Washington in diesem Jahr als beste Schauspielerin in einer TV-Dramaserie für eine Golden-Globe-Trophäe nominiert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer