Vom Erfolg überrascht: Gestört aber GeiL. Foto: Kontor
Vom Erfolg überrascht: Gestört aber GeiL. Foto: Kontor

Vom Erfolg überrascht: Gestört aber GeiL. Foto: Kontor

dpa

Vom Erfolg überrascht: Gestört aber GeiL. Foto: Kontor

Berlin (dpa) - Das DJ-Duo Gestört aber GeiL hat den Charterfolg seines Songs «Unter meiner Haut» nach eigenen Worten noch nicht verarbeitet. «Wir können es immer noch nicht richtig glauben. Damit haben wir definitiv nicht gerechnet», sagte Nico Wendel (30) aus Sangerhausen (Sachsen-Anhalt) der Deutschen Presse-Agentur.

Die beiden Musiker, die seit 2010 gemeinsam auflegen, sind in dieser Woche als höchste Neueinsteiger auf Platz zwölf der deutschen Singlecharts gelandet. «Das ist unnormal. Es ist ein Traum in Erfüllung gegangen. Du fährst Auto und hörst dein eigenes Lied im Radio. Das ist Wahnsinn», sagte der Erfurter Marcel Stephan (25).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer