Pamela Anderson
Pamela Anderson spielte in Liverpool in dem Stück «Aladdin» einen Flaschengeist.

Pamela Anderson spielte in Liverpool in dem Stück «Aladdin» einen Flaschengeist.

dpa

Pamela Anderson spielte in Liverpool in dem Stück «Aladdin» einen Flaschengeist.

London (dpa) - Schock für Pamela Anderson: Ein offenbar fanatischer Fan wurde von der Polizei am Bahnhof in Liverpool festgenommen, als er versucht hatte, sich ihr in einem Zug zu nähern, berichtet die «Daily Mail» in ihrer Onlineausgabe.

Die 43-jährige Blondine hatte gerade ihr Engagement am Liverpooler Empire Theater beendet und war auf dem Weg nach London, als das Drama passierte. Als der unbekannte Mann die Stilikone auf dem Bahnhof verfolgte und den Zug bestieg, alarmierte man die Polizei.

Bei ihrer Ankunft wurde der Fan plötzlich gewalttätig. Nach dem Einsatz von Pfefferspray wurde der ganz in Schwarz gekleidete 21-jährige Mann schließlich festgenommen. Er soll Anderson seit ihrer Ankunft in England schon mehrfach aufgelauert haben. In Liverpool stand die ehemalige «Baywatch»-Nixe in dem Theaterstück «Aladdin» als Flaschengeist auf der Bühne.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer