Die Tochter von Ex-Präsident Bill und US-Außenministerin Hillary Clinton hat im ländlichen Rhinebeck geheiratet.

Familienfoto mit den berühmten Brauteltern.
Familienfoto mit den berühmten Brauteltern.

Familienfoto mit den berühmten Brauteltern.

dpa/Reuters

Familienfoto mit den berühmten Brauteltern.

Rhinebeck. Es war die Hochzeit des Jahres: Am Samstag gaben sich Chelsea Clinton (30) und der Investmentbanker Marc Mezvinsky (32) das Ja-Wort. In einer Erklärung der Clintons ist von einer "wunderschönen Zeremonie" in der Kleinstadt Rhinebeck nahe New York die Rede.

Mehrere hundert Gäste feierten mit dem Paar auf dem Anwesen Astor Courts des Hotelmillionärs John Jacob Astor, der beim Untergang der Titanic ums Leben kam. Auf den Straßen der kleinen Stadt versammelten sich zahlreiche Bürger, um einen Blick auf die Gäste oder das Brautpaar zu erhaschen.

Prominente Gäste aus Politik, Gesellschaft und Showbiz

Präsident Barack Obama und Clintons Vize Al Gore waren zwar nicht bei der Feier, dafür wurden Ex-Außenministerin Madeleine Albright und Schauspieler Ted Danson von Fotografen ertappt. Gerüchten zufolge sollen auch Star-Regisseur Steven Spielberg und die Moderatorin Oprah Winfrey unter den Gästen gewesen sein.

Elemente des jüdischen und protestantischen Glaubens

Die Trauung fand am Abend statt und vereinte Elemente des jüdischen Glaubens des Ehemannes und des protestantischen der Braut.

Der Bräutigam hatte den Tallit, den traditionellen jüdischen Gebetsschal, um den schwarzen Anzug gelegt, die Protestantin Clinton strahlte in einem Hochzeitskleid von Vera Wang. Eine funkelnde Schmuckapplikation umgab die Taille der Braut, der Brautstrauß war farblich auf das Kleid abgestimmt.

Die Promi-Webseite "TMZ" und das New Yorker Boulevardblatt "Daily News" berichteten, die Hochzeit habe zwischen drei und fünf Millionen Dollar (2,3 bis 3,8 Millionen Euro) gekostet.

Im Katalog der New Yorker Designerin Vera Wang kostet das Hochzeitskleid 25.000 Dollar, das sind umgerechnet rund 19.200 Euro.

Ex-Präsident Bill Clinton (63) führte seine Tochter zum Altar. Die stolze Mutter, US-Außenministerin Hillary Clinton (62), erschien in einem purpurnen Kleid von Oscar de la Renta.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer