"Verbotene Liebe" mit Roberto Blanco
«Ein bisschen Spaß muss sein»: Roberto Blanco spielt sich selbst in «Verbotene Liebe». Foto: Horst Ossinger

«Ein bisschen Spaß muss sein»: Roberto Blanco spielt sich selbst in «Verbotene Liebe». Foto: Horst Ossinger

dpa

«Ein bisschen Spaß muss sein»: Roberto Blanco spielt sich selbst in «Verbotene Liebe». Foto: Horst Ossinger

München (dpa) - Der Sänger Roberto Blanco wird Serien-Darsteller. In der TV-Soap «Verbotene Liebe» wird der 77-Jährige eine Gastrolle übernehmen, wie die ARD am Mittwoch mitteilte. Blanco spielt darin sich selbst.

In einem Kölner Hotel trifft er auf Ansgar (Wolfram Grandezka) und kommt mit ihm ins Plaudern. «Man hat mich eingeladen mitzuspielen, und ich finde es toll, dass ich bei einer so beliebten Serie vor der Kamera stehe», erklärte Blanco.

Die Folge wird voraussichtlich im Februar ausgestrahlt. Wegen sinkender Quoten soll «Verbotene Liebe» ab Anfang 2015 nur noch im Wochenrhythmus zu sehen sein. Die Sendung läuft seit bald 20 Jahren.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer