elefanten.jpg
In Mathura in Indien stricken Freiwillige Pullover für frierende Elefanten.

In Mathura in Indien stricken Freiwillige Pullover für frierende Elefanten.

Screenshot Twitter @chica_twopatch

In Mathura in Indien stricken Freiwillige Pullover für frierende Elefanten.

Mathura. Dass auch Dickhäutern bei niedrigen Temperaturen so richtig kalt werden kann, dürfte den wenigsten bekannt sein. Doch auch in Indien können nachts die Temperaturen unter Null gehen. Davor hatten Mitarbeiter des Wildlife SOS Elephant Conservation and Care Centre in der Nähe der nordindischen Stadt Mathura gewarnt. Auch Gründerin des Tierzentrums Kartick Satyanarayan sagte: „Es ist wichtig unsere Elefanten vor der bitteren Kälte in diesem extremen Winter zu schützen. Sie sind schwach und verletzlich, weil sie Misshandlungen erlebt haben.“

Die Dorfbewohnerinnen hatten ein Herz für die Tiere. Gemeinsam strickten sie farbenfrohe Jumbo-Woll-Pullover für die etwa 20 im Tierschutzgebiet untergebrachten Dickhäuter. Diese bedecken Beine, Rücken, Nacken und Bauch der großen Vierbeiner. So können auch winterliche Temperaturen den Elefanten nichts mehr anhaben.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer