Shania Twain
Shania Twain hat Ja gesagt.

Shania Twain hat Ja gesagt.

dpa

Shania Twain hat Ja gesagt.

New York (dpa) - Kurz nach ihrer Verlobung hat Countrystar Shania Twain auch schon geheiratet. Die kanadische Sängerin (45) gab dem Schweizer Manager Frédéric Thiébaud am Neujahrstag das Jawort.

Die Trauung fand bei Sonnenuntergang in Rincon auf der Karibikinsel Puerto Rico statt, hieß es am Sonntag auf Shanias Internetseite. Nicht zu lesen war dort, über welche amourösen Umwege sich das Paar gefunden hat: Thiébaud war vorher mit Shanias ehemals bester Freundin Marie-Anne verheiratet, Shania mit dem Musikproduzenten Robert Lange. Nach Berichten amerikanischer Medien hatten Marie-Anne und Robert angeblich eine Affäre. Beide Ehen gingen in die Brüche, Twains nach 14 Jahren. Danach trösteten sich die Verlassenen, Shania und Frédéric, gegenseitig und fanden zueinander.

2009 wurde ihnen klar, dass sie sich verliebt hatten, verriet Twains Manager Jason Owen der Zeitschrift «People». Die «People»- Geschichte vom «Happy End» ist auf der offiziellen Webseite der Sängerin veröffentlicht. Dort steht auch, dass nur 40 engste Freunde und Familienmitglieder zu der Hochzeit geladen waren. Ein Freund der Kanadierin hatte dem Magazin «Us Weekly» im Dezember gesagt: «Ich habe Shania noch nie so glücklich gesehen.»

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer