Robbie Williams
Robbie Williams hat große Pläne. Foto: Ursula Düren

Robbie Williams hat große Pläne. Foto: Ursula Düren

dpa

Robbie Williams hat große Pläne. Foto: Ursula Düren

Kiel (dpa) - Vor dem Erscheinen seines neuen Albums gibt sich der britische Sänger Robbie Williams gewohnt großspurig. «Ich will verdammt viele Platten verkaufen und die beste Show aller Zeiten abliefern», kündigte der frisch gebackene Vater in einem «Spiegel Online»-Interview an.

Nichts weniger als das «Königreich des Pop» wolle er regieren, sagte der 38-Jährige. Er verdiene es, in Stadien aufzutreten: «Sie sind meine Domäne. Alles darin gehört mir.» Am 2. November erscheint sein neues Album «Take The Crown», einige Lieder der Comeback-Platte hat Williams gemeinsam mit seinem einstigen «Take That»-Kollegen Gary Barlow geschrieben. Nach seinem Album «Reality Killed The Videostar» (2009) nahm sich der Brite eine Auszeit. «Ich hatte einfach keinen Kampfgeist mehr», sagte Williams.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer