Stockholm (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Dienstag in Stockholm den schwedischen König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia getroffen. Die Monarchen empfingen die CDU-Politikerin bei ihrem Kurzbesuch in der schwedischen Hauptstadt zu einer Audienz in ihrem Stockholmer Schloss.

Danach wollte die Kanzlerin bei einem Arbeitsessen mit dem schwedischen Regierungschef Stefan Löfven über die aktuellen Herausforderungen in der EU beraten. Dabei sollte es unter anderem um die Flüchtlings- und die Sicherheitspolitik gehen. Am Freitag beraten die EU-Staats- und Regierungschef bei einem Gipfeltreffen auf Malta.

Am Nachmittag wollte Merkel mit ihrem sozialdemokratischen Amtskollegen beim Deutsch-Schwedischen Technologieforum an der Königlich Schwedischen Akademie der Ingenieurwissenschaften dabei sein. Zuletzt hatte Merkel Löfven 2014 in Stockholm getroffen.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer