London
Clown City. Foto: Kerim Okten

Clown City. Foto: Kerim Okten

dpa

Clown City. Foto: Kerim Okten

London (dpa) - Bei der Londoner Polizei geht es manchmal wie im Zirkus zu - und besonders oft haben es die Beamten an der Themse mit Clowns zu tun.

Auf eine Anfrage des Londoner Bloggers Richard Osley hin teilte Scotland Yard mit, im vergangenen Jahr habe es 117 Vorfälle gegeben, bei denen das Wort «Clown» eine Rolle gespielt habe. Oft seien es Einbrecher oder Taschendiebe gewesen, die sich mit Clown-Masken, Pappnasen oder roten Perücken getarnt hätten.

In 40 Fällen waren Clowns aber auch die Opfer von Prügeleien oder anderen Straftaten. In 40 Fällen hätten Menschen andere schlichtweg beleidigt und sie als «Du Clown» tituliert.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer