Australien, 15.12.2017

Dschungelcamp 2018: Die möglichen Kandidaten im Überblick

zurück weiter
1 von 9
  1. Wer zieht im Januar 2018 ins RTL-Dschungelcamp? Hier sind alle sieben prominenten Namen, die die „Bild“-Zeitung zuletzt für eine Teilnahme an der Show ins Gespräch brachte.

    Wer zieht im Januar 2018 ins RTL-Dschungelcamp? Hier sind alle sieben prominenten Namen, die die „Bild“-Zeitung zuletzt für eine Teilnahme an der Show ins Gespräch brachte.

    Foto: RTL/Stefan Gregorowius
  2. Ansgar Brinkmanns Karriere als Fußballprofi begann 1995 bei Preußen Münster und führte ihn 2006, elf Jahre und elf Vereinsstationen später, schließlich wieder dorthin zurück. Seinen ersten Aufstieg in die 1. Bundesliga erlebte der Fußballer 1998 im Trikot von Eintracht Frankfurt, 2002 wiederholte er dieses Kunststück mit Arminia Bielefeld. Doch wo Ansgar Brinkmann auf dem Platz der Ruf eines „weißen Brasilianers“ vorauseilte, war es privat stets der eines „Enfant terrible“. Diversen Intermezzi mit der Polizei, davon nicht wenige unter Alkoholeinfluss, verdankt Brinkmann den Spitznamen „Trinkmann“, mehrere Geldbußen – und in den Augen vieler Fans seinen Status als Kultfigur und einer der letzten „echten Typen“ der Fußball-Bundesliga.

    Ansgar Brinkmanns Karriere als Fußballprofi begann 1995 bei Preußen Münster und führte ihn 2006, elf Jahre und elf Vereinsstationen später, schließlich wieder dorthin zurück. Seinen ersten Aufstieg in die 1. Bundesliga erlebte der Fußballer 1998 im Trikot von Eintracht Frankfurt, 2002 wiederholte er dieses Kunststück mit Arminia Bielefeld. Doch wo Ansgar Brinkmann auf dem Platz der Ruf eines „weißen Brasilianers“ vorauseilte, war es privat stets der eines „Enfant terrible“. Diversen Intermezzi mit der Polizei, davon nicht wenige unter Alkoholeinfluss, verdankt Brinkmann den Spitznamen „Trinkmann“, mehrere Geldbußen – und in den Augen vieler Fans seinen Status als Kultfigur und einer der letzten „echten Typen“ der Fußball-Bundesliga.

    Foto: Tobias Heyer

Wer zieht im Januar 2018 ins RTL-Dschungelcamp? Hier sind alle sieben prominenten Namen, die die „Bild“-Zeitung zuletzt für eine Teilnahme an der Show ins Gespräch brachte.

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige
Anzeige
Anzeige

VIDEOS GESELLSCHAFT


Umfrage

Wer ist Ihr Favorit? Benoten Sie die aktuellen Tatort-Kommissare!
1 = sehr gut... 6 = ungenügend

Kommentare lesen

Die WZ in Sozialen Netzwerken

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG