Daniela Katzenberger
Alles passt, alles sitzt: Daniela Katzenberger bei der Premiere des Musicals «Grease».

Alles passt, alles sitzt: Daniela Katzenberger bei der Premiere des Musicals «Grease».

dpa

Alles passt, alles sitzt: Daniela Katzenberger bei der Premiere des Musicals «Grease».

Berlin (dpa) - TV-Sternchen Daniela Katzenberger (24) hat im 50er-Jahre-Musical «Grease» eine weitere Station ihrer Medienkarriere absolviert. In der Show im Berliner Admiralspalast trat die Blondine aus Ludwigshafen in einer Mini-Gastrolle als Lehrerin auf und sagte vier Sätze.

Vorher wirbelte sie unter viel Blitzlichtgewitter im Petticoat über den roten Teppich. Katzenberger («Katze»), die in der Vox-Doku-Soap «Natürlich blond» unter anderem bei der Partnersuche begleitet wird, erzählte, wie sie sich ihren künftigen Mann vorstellt: «eine Mischung aus Homer Simpson und Al Bundy». Kochen können solle er wie Christian Rach. Zu ihrem Korsagen-Outfit sagte sie: «Ich bin froh, dass meine Möppies reinpassen.»

Sie sei ein Musical-Fan und habe auch den Film «Grease» gemocht. «Früher konnten sich die Männer noch bewegen.» Es sei «das erste Mal, dass ich was reden muss auf der Bühne», so Katzenberger. Das Musical ist noch bis zum 20. März in Berlin zu sehen. Danach folgen Gastspiele in München und Frankfurt.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer