München (dpa/tmn) - Kurz nach der Markteinführung erweitert BMW das Motorenprogramm für den neuen X3. Der Geländewagen ist nach dem Jahreswechsel deshalb auch als X3 28i und als X3 30d erhältlich, teilte der Hersteller mit.

Der neue Diesel ist ein 3,0 Liter großer Reihensechszylinder mit 190 kW/258 PS. Kombiniert mit achtstufiger Automatik und Start-Stopp-Funktion verbraucht er laut BMW 6,0 Liter (CO2-Ausstoß: 159 g/km). Der gleich große Benziner leistet ebenfalls 190 kW/258 PS und soll 9,0 Liter verbrauchen (CO2-Ausstoß: 210 g/km). Auch ihn gibt es ab Werk mit Achtgang-Automatik und Start-Stopp. Der X3 28i kostet ab 45 950 Euro, die Preise für den X3 30d stehen noch nicht fest.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer