19. Mai 2017 - 04:21 Uhr

Ärztliches Attest hebt Helmpflicht für Biker nicht auf

Motorradfahrer in Deutschland müssen einen Helm tragen. Eine Befreiung von der Helmpflicht ist auch bei medizinischen Besonderheiten nicht immer möglich. Das zeigt ein Urteil aus Leipzig. mehr

12. Mai 2017 - 05:00 Uhr

Fahrerflucht auf Betriebsgelände nicht strafbar

Die Unfallflucht kann in Deutschland mit einer Haftstraße von bis zu drei Jahren bestraft werden. Dazu muss der Vorfall jedoch innerhalb des öffentlichen Verkehrsraumes stattgefunden haben. Abgesperrte Betriebsgelände bilden mitunter eine Ausnahme davon. mehr

5. Mai 2017 - 04:59 Uhr

Fußgänger darf Vorrecht am Zebrastreifen nicht erzwingen

Der Zebrastreifen stellt für Fußgänger eigentlich ein sicheres Terrain im Straßenverkehr dar. Allerdings gibt es eine Ausnahme. Diese sollten die Passanten kennen, wenn sie bei einem Unfall nicht mithaften wollen. mehr

1. Mai 2017 - 05:00 Uhr

Vorfahrt im Kreisverkehr ignoriert: Fahrradfahrer haftet mit

Eine Fahrradfahrerin beachtet im Kreisverkehr die Vorfahrtsregel nicht. Eine Autofahrerin übersieht die Frau, es kommt zu einem Unfall. Wer haftet dann? Steht der Fahrradfahrerin Schadenersatz und Schmerzensgeld zu? mehr

28. April 2017 - 04:05 Uhr

Verursacher muss Gutachten nicht bezahlen

Erstellt ein Sachverständiger ein mangelhaftes Unfall-Gutachten, kann dieses als unbrauchbar gewertet werden. Das entschied das Oberlandesgericht Hamm. Weder Kläger noch Verursacher mussten im verhandelten Fall die Kosten tragen. mehr

21. April 2017 - 05:00 Uhr

Unfall in Autobahnbaustelle: Lkw haftet mehr als breiter Pkw

An Autobahnbaustellen kann es schon mal eng werden. Oft ist die linke Spur nur für schmale Fahrzeuge freigegeben. Wer diese Spur mit einem zu breiten Fahrzeug benutzt, kann bei einem Unfall mit zur Verantwortung gezogen weden. Dies zeigt ein Urteil aus Brandenburg. mehr

19. April 2017 - 17:29 Uhr

Geblitzt! Aber der Fahrer ist nicht der Halter

Wenn ein Fahrer wegen zu hohen Tempos geblitzt wird, muss das nicht der Halter des betreffenden Autos sein. Doch der Halter bekommt den Bußgeldbescheid der Behörde zugeschickt. Was muss er nun beachten? mehr

14. April 2017 - 05:00 Uhr

Kein Bußgeld bei zu schlechtem Blitzerfoto

Radaranlagen messen die Geschwindigkeit. Doch das allein reicht nicht, um Verkehrssünder zu überführen. Deshalb wird bei Tempokontrollen meist auch der Fahrer fotografiert. Doch was passiert, wenn die Aufnahme zu ungenau ist? mehr

Anzeige

Aktuelle Angebote

Anzeige

Aktuelle Prospekte

Anzeige

VIDEOS AUTO


Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG