wza_974x760_592947.jpg
Fährt mit neuer Spritspartechnik: der Mazda3.

Fährt mit neuer Spritspartechnik: der Mazda3.

we

Fährt mit neuer Spritspartechnik: der Mazda3.

Düsseldorf. Mit dem "Technology of the Year Award 2009" ist die Start-Stopp-Automatik von Mazda ausgezeichnet worden. Der Preis wird von der japanischen Fachorganisation "Automotive Researchers" verliehen.

Die Spritspartechnik mit dem Namen "i-stop System" ist bislang ausschließlich für den Mazda3 erhältlich. In Kombination mit dem 2,0-Liter-Benzindirekteinspritzer und aerodynamischer Anpassung der Karosserie sinkt der Verbrauch des Kompaktklässlers auf 6,8 Liter je 100 Kilometer, das sind 14 Prozent weniger als bei der ersten Mazda3-Generation.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer