Schnellster Hybrid am Markt: Der Porsche Panamera ist bis zu 270 km/h schnell.
Schnellster Hybrid am Markt: Der Porsche Panamera ist bis zu 270 km/h schnell.

Schnellster Hybrid am Markt: Der Porsche Panamera ist bis zu 270 km/h schnell.

Porsche/dpa/tmn

Schnellster Hybrid am Markt: Der Porsche Panamera ist bis zu 270 km/h schnell.

Berchtesgaden (dpa/tmn) - Rekordtempo! Der Porsche Panamera S Hybrid schafft es auf 270 km/h. Damit ist er das schnellste Auto mit kombiniertem Antrieb am Markt. Wen es jetzt in den Fingern kribbelt: Der Wagen steht ab Juni bei den Händlern.

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h wird der Porsche Panamera S Hybrid das schnellste Auto mit kombiniertem Antrieb. Das bestätigte Projektleiter Andreas Jaksch bei der Präsentation des mindestens 106 185 Euro teuren Wagens in Berchtesgaden. Im Juni kommt die Modellvariante zu den Händlern.

Für Vortrieb sorgt ein V6-Kompressor mit 245 kW/333 PS, der mit einem 34 kW/47 PS starken E-Motor zusammenarbeitet. Dieser Zusatzmotor wird aus einer Nickel-Metall-Hydrid Batterie im Kofferraum gespeist. Er kann den Luxuswagen rund zwei Kilometer alleine bewegen und erreicht dabei bis zu 85 km/h. Außerdem hilft er beim Anfahren und beschleunigen. In 6,0 Sekunden erreicht das Auto den Herstellerangaben zufolge Tempo 100.

Aber das Spitzentempo ist nicht der einzige Rekordwert des Panamera S Hybrid: Mit einem Verbrauch von 6,8 Litern (CO2-Ausstoß 159 g/km) ist er der sparsamste Porsche in der Modellpalette, erklärte Jaksch.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer