Stuttgart (dpa/tmn) - Der Porsche Cajun könnte 2013 auf den Markt kommen. Über einen entsprechenden Zeitplan bei dem Hersteller in Zuffenhausen berichtet das Magazin «Auto Straßenverkehr».

Das SUV werde dem Bericht zufolge rund 20 Zentimeter kürzer als der große Bruder Cayenne. Für den Antrieb des technisch auf dem Audi Q5 basierenden Wagens sorgten im Prinzip die gleichen Motoren wie beim Modell aus Ingolstadt - allerdings in Varianten mit rund 20 PS mehr. Ein Porsche-Sprecher bezeichnete den Bericht als «reine Spekulation». Offiziell kommuniziert hat Porsche bislang nur, dass eine fünfte Baureihe der Marke namens Cajun im Leipziger Porsche Werk gebaut werden soll.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer