29. September 2016 - 04:08 Uhr

Die Schwalbe feiert Comeback als E-Roller

Das DDR-Moped kommt zurück. Ab 2017 wird die Schwalbe als bis zu 47 km/h schnelle Neuinterpretaion verkauft. Der Motor ist elektrisch. mehr

29. September 2016 - 12:05 Uhr

Neuer Nissan Micra wird Designerstück und Technologieträger

Nissan setzt bei seinem neuen Micra-Modell auf Design. Auf der Pariser Automobil-Messe gibt der japanische Hersteller eine Kostprobe und macht auf die technischen Verbesserungen des Kleinwagens aufmerksam. Bald soll dieser auch auf den Straßen sein Können zeigen. mehr

29. September 2016 - 09:49 Uhr

Suzuki bringt den Ignis zurück

Der Suzuki Ignis wird wieder salonfähig. Der Hersteller präsentiert den Kompakten auf der Motorshow in Paris. Neu an dem Crossover-Modell ist nicht nur sein Aussehen, sondern auch ein kombinierbares Hybrid-System. mehr

29. September 2016 - 09:45 Uhr

Hyundai zündet den Turbo: i30-Studie mit 380 PS

Aggressives Design, Turbo-Benziner und Allradantrieb: Huyndai will ein neues Kompaktmodell auf den Markt bringen. In Paris lassen die Koreaner die Hüllen fallen. mehr

29. September 2016 - 08:50 Uhr

Ampera-e mit über 500 Kilometer Reichweite

Opel stellt dem Thema Reichweitenangst bei Elektroautos in Paris den neuen Ampera-e entgegen. Denn mit einer Batterieladung soll der elektrische Opel im Normzyklus mehr als 500 Kilometer zurücklegen können. Was heißt das für die Praxis? mehr

29. September 2016 - 08:47 Uhr

Der I.D. soll zum Volkswagen unter den Elektroautos werden

Mit der Studie I.D. will VW einen Ausblick auf sein massentaugliches Elektroauto bieten. Das soll Ende des Jahrzehnts auf den Markt kommen. Was erwartet die Käufer? mehr

29. September 2016 - 00:42 Uhr

Land Rover zeigt neuen Discovery

Auf dem Pariser Salon zeigt Land Rover die fünfte Generation des Geländewagens Discovery. Optisch rundlicher, aber leichter soll er im Frühjahr 2017 auf den Markt kommen. Was kann der Geländewagen? mehr

29. September 2016 - 18:31 Uhr

Tesla mit «Autopilot»-Assistent kollidiert mit Bus

Der jüngste Unfall mit einem Tesla mit «Autopilot»-Fahrassistent passierte in Deutschland. Der Elektrowagen kollidierte auf der Autobahn mit einem Bus. Der Fahrer erklärt dem Unternehmen zufolge, das System habe nichts mit dem Unfall zu tun gehabt. mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG