Hochdachkombi Dokker
Der Hochdachkombi Dokker ist eines von drei neuen LPG-Modellen im Dacia-Programm. Foto: Dacia

Der Hochdachkombi Dokker ist eines von drei neuen LPG-Modellen im Dacia-Programm. Foto: Dacia

dpa

Der Hochdachkombi Dokker ist eines von drei neuen LPG-Modellen im Dacia-Programm. Foto: Dacia

Brühl (dpa/tmn) - Dacia erweitert sein Angebot an Autogas-Versionen. Die rumänische Renault-Tochter bringt gleich drei neue Modelle auf den Markt, die alle gleich viel kosten.

Dacia bietet nun auch den Van Lodgy, den Hochdachkombi Dokker und den Transporter Dokker Express mit bivalent ausgelegtem Antrieb für Flüssiggas (LPG) und Benzin an. Alle drei Fahrzeuge kosten gleich viel wie die jeweils identisch ausgestattete Ausführung mit Basisbenziner, teilt Dacia mit.

Der Lodgy mit LPG-Antrieb ist als Fünfsitzer mit gehobener Ausstattung ab 12 190 Euro erhältlich und als Siebensitzer ab 11 490 Euro. Der Dokker kostet in der Autogas-Version mindestens 10 490 Euro und der Dokker Express mindestens 8490 Euro. Wer mit LPG fährt, spart laut Dacia im Vergleich zu Benzin rund 40 Prozent Kraftstoffkosten.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer