Losheim am See (dpa/tmn) - Autokäufer in Deutschland wollen sich im kommenden Jahr eher Gebrauchtwagen anschaffen. Das hat eine Umfrage der Sachverständigenorganisation KÜS ergeben.

Von allen Autofahrern, die sich in den nächsten sechs Monaten einen neuen Wagen zulegen wollen, bevorzugt mehr als die Hälfte (55 Prozent) ein gebrauchtes Fahrzeug, so die Umfrage. Ein Jahr zuvor seien es nur 34 Prozent gewesen. KÜS hatte 1000 Autobesitzer nach ihren Präferenzen beim Autokauf gefragt. Dabei kam auch heraus, dass sich nur etwa jeder Zehnte der Befragten (9 Prozent) im nächsten halben Jahr überhaupt ein Auto anschaffen will.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer