Köln (dpa/tmn) - Der neue Citroën Grand C4 Picasso kommt am 10. Oktober in die Showrooms der Händler. Das kündigte der französische Automobilbauer vor der Markteinführung des Vans an.

Die XXL-Ausführung des im Frühjahr eingeführten C4 Picasso kostet mindestens 22 390 Euro und bietet dank der auf 4,60 Meter gestreckten Fahrzeuglänge auch die Option auf eine dritte Sitzbank, die 700 Euro extra kostet. Fährt man nur zu fünft, lässt diese sich mit zwei Handgriffen im Gepäckabteil verstauen, das Kofferraumvolumen beträgt dann 645 Liter.

Angeboten wird der Van mit zwei Benzinern mit 88 kW/120 PS und 115 kW/156 PS sowie zwei Dieseln, die auf 68 kW/92 PS und 85 kW/115 PS kommen. Zum Jahreswechsel wird es noch einen dritten Selbstzünder mit 110 kW/150 PS geben. Dieser Diesel ermöglicht ein Spitzentempo von 210 km/h und verbraucht laut Citroën im Schnitt als Handschalter 4,2 und mit Automatik 4,5 Liter (CO2-Ausstoß: 110 und 117 g/km).

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer