Das Lenkrad einfach loslassen

dpa

Düsseldorf. Autofahrer, die sich an Geschwindigkeitsbegrenzungen halten und vorsichtig fahren, können künftig Geld sparen. Das verspricht zumindest jetzt der erste Kfz-Versicherer in Deutschland. In einer ersten Testphase werden 1000 Fahrzeuge mit Blackboxen ausgestattet. Diese Sender übermitteln einen Teil der Fahrdaten in Punkteform an den Versicherer. Hat der Fahrer viele Punkte, bekommt er Rabatt. Wie das neue System genau funktioniert und was Daten-schützer davon halten, lesen Sie in der Freitagsausgabe der Westdeutschen Zeitung.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer