Stau
Autofahrer sollten am Wochenende viel Geduld mitbringen. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Autofahrer sollten am Wochenende viel Geduld mitbringen. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

dpa

Autofahrer sollten am Wochenende viel Geduld mitbringen. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

München (dpa) - Am Wochenende müssen sich Autofahrer wegen der beginnenden Winterferien in einigen Bundesländern auf Staus einstellen.

Mit besonders dichtem Verkehr rechnet der ADAC auf der A1 von Hamburg bis Köln, A3 zwischen Köln und Nürnberg, A4 zwischen Kirchheimer-Dreieck und Chemnitz, A5 von Frankfurt bis Basel, A6 zwischen Mannheim und Nürnberg A7, A8 und auf der A9 zwischen Nürnberg und München.

Zu weiteren Staus soll es auf der A61, A72, A81, A93 zwischen Kufstein und dem Inntaldreieck, sowie auf der A95, A96 und A99 kommen. Am Wochenende beginnen in Hamburg, dem Saarland, in Teilen Baden-Württembergs und in Bayern die Winterferien. In südlicher Richtung rechnet der daher ADAC mit Urlaubern, Tages- und Wochenendausflüglern. Gleichzeitig kehren viele Wintersportler aus den Bergen zurück nach Sachsen und in die Niederlande.

Leserkommentare


() Registrierte Nutzer