Alkohol am Steuer: Vollkaskoschutz ist gefährdet

Berlin (dpa/tmn) - Alkohol am Steuer kann den Vollkaskoschutz kosten: Schon ab 0,3 Promille darf die Versicherung Leistungen kürzen. Darauf weist der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) hin. Zeigt jemand bei Werten zwischen 0,3 und unter 1,1 Promille unsichere Fahrweisen und... mehr

Betrunkene gehören auf die Rückbank

Bonn (dpa/tmn) - Nüchterne ans Steuer, Betrunkene auf die restlichen Sitze: Nicht nur in der Karnevalszeit ist das ein guter Grundsatz, um alkoholbedingte Unfälle zu vermeiden. Doch sollten Autofahrer das Risiko, das von betrunkenen Beifahrern ausgehen kann, nicht unterschätzen, warnt Martin... mehr

Genfer Salon: Zwischen Sportsgeist und Sparsamkeit

Genf (dpa/tmn) - Nur ein paar Wochen noch, dann beginnt mit dem Genfer Salon (Publikumstage 3. bis 13. März) auch in Europa das neue Autojahr. Über 100 neue Modelle sollen nach Angaben des Veranstalters für reichlich Bewegung in den Autohäusern sorgen. Anders als in den Vorjahren könnten die... mehr

Weg mit dem Gebrauchten - Den richtigen Wert ermitteln

Olpe (dpa/tmn) - Autos verkaufen ist eine Kunst, heißt es. Diese Weisheit hat einen wahren Kern. Gerade ausgebuffte Händler können unwissende Autofahrer stark nach unten handeln. Damit man sein Auto nicht deutlich unter Wert verkauft, sollte man genau wissen, wie viel es tatsächlich noch einbringen... mehr

Mit Pumpen und Minusgraden: Ungewöhnliche Antriebe

Berlin (dpa/tmn) - Angesichts immer knapperer fossiler Ressourcen wird der Ruf nach Alternativen zu Benzin und Diesel immer lauter, um klimaschädliche Emissionen zu senken. Dabei setzt die Industrie nicht nur auf Elektroautos oder Elektrohybride. Auch andere Konzepte werden verfolgt. Drei Beispiele: mehr

Kräutermischung geraucht: Fahrradfahrverbot angemessen

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Kräutermischungen wie «After Dark» rauchen und Fahrradfahren - das passt nicht zusammen. So sieht es zumindest das Verwaltungsgericht Neustadt an der Weinstraße. Wer sich in diesem Fall weigert, seine Fahrtüchtigkeit durch ein medizinisch-psychologisches... mehr

Am Wochenende wird es voll auf den Autobahnen

München. Autofahrer müssen auch am kommenden Wochenende (5. bis 7. Februar) auf vielen Fernstraßen mit dichtem Verkehr rechnen. Mit Beginn der Winter- beziehungsweise Faschingsferien in weiteren Bundesländern betrifft das Staurisiko vor allem die Autobahnen in Richtung der Skigebiete. Darauf weist... mehr

Karenz, Verjährung, Geld: Wissenswertes zu Tempoverstößen

Aschaffenburg (dpa/tmn) - Ein kurzes grelles Licht, der Schreck, danach der Blick auf den Tacho - und die Erkenntnis: Man ist von einem Blitzer erwischt worden. Der entsprechende Bescheid kommt oft erst Wochen später. Was Autofahrer dazu wissen sollten: Angebot der Behörde: Bescheide mit einem... mehr

Testberichte

Ford Focus RS: Das blaue Wunder

Berlin (dpa-infocom) - Kraftmeier aus der Kompaktklasse: Ford bringt ein neues Rallye-Sport-Modell auf den Markt. Zu Preisen ab 40 000 Euro lässt der Autobauer den neuen Focus RS von der Leine. Gymkhana für Jedermann Beachtenswert ist der so genannte Drift-Mode, den Ford mit Hilfe des... mehr

Verkehrs-Recht

Bushaltestelle am Radweg: Für Radler gilt Schritttempo

Stuttgart (dpa/tmn) - Im Bereich einer Bushaltestelle, die an einen Radweg angrenzt, müssen Radler besondere Vorsicht walten lassen. Wenn Fahrgäste ein- und aussteigen, gilt Schritttempo, erklärt der Auto Club Europa (ACE). Kommt es zu einem Unfall, tragen schnellere Radler die Hauptschuld. Der ACE... mehr

Anzeige
Anzeige

Die WZ in Sozialen Netzwerken

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG