Kontrolle: Flüchtlings-Handys sind kein Tabu mehr

Berlin. Der Sprecher von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) betonte am Montag, beim Auslesen der Handy-Daten von Flüchtlingen gehe es insbesondere um die Feststellung ihrer Identität und ihrer Staatsangehörigkeit. mehr

Das Rio-Fiasko: Vergammelnde Stadien, Ladenhüter Olympiadorf

Vor genau einem halben Jahr endeten die Olympischen Spiele in Rio. Die Tristesse könnte nicht größer sein. Das Maracanã vergammelt, der Olympiapark auch. Und im Olympiadorf kauft kaum einer die Apartments. mehr

Metropolregion Rheinland will eine Marke werden

Düsseldorf. Gutes Essen gab es in der Turbinenhalle der Stadtwerke Düsseldorf reichlich. Und auch an Repräsentanten der beteiligten Akteure herrschte kein Mangel. mehr

Kampfjets begleiten indisches Flugzeug über Köln

Ein indisches Passagierflugzeug hat eine falsche Funkfrequenz benutzt und so den Einsatz von zwei Abfangjägern über Deutschland ausgelöst. mehr

Vereinte Nationen

Russischer UN-Botschafter Tschurkin überraschend gestorben

Russland trauert um eine Schlüsselfigur seiner Diplomatie. UN-Botschafter Tschurkin stirbt überraschend einen Tag vor seinem 65. Geburtstag. Er galt als harter Verhandlungspartner und schlagfertiger Redner.

Anzeige
Anzeige

Fotogalerie

Bilder des Tages im Februar 2017

Manchmal reicht ein Bild, um eine Geschichte zu erzählen. Was rund um den Globus passierte, zeigen wir in der Galerie... mehr

Fotogalerie

Verpuffung bei Lackierarbeiten: Mann schwer verletzt - Haus unbewohnbar

Durch die Explosion hat sich der Mieter eines Hauses in Lichtenbroich Verbrennungen im Gesicht und den Händen zugezogen. mehr

Fotogalerie

Designstudent dokumentiert Arbeit der Helfer in Flüchtlingscamps in Idomeni

Max Brugger ist im vergangenen Jahr zwei Mal nach Idomeni gereist. Der 25-Jährige engagierte sich in den Flüchtlingscamps an der griechisch-mazedonischen Grenze, die mittlerweile aufgelöst sind. Er begegnete freiwilligen Helfern aus aller Welt und lernte, was es heißt, sein altes Leben aufzugeben,... mehr

Unfallstatistik 2016

Smartphone – „Seuche im Verkehr“

Das Unfallrisiko wird durch Mails schreiben und Chatten deutlich erhöht. Kontrollen und Strafen sollen dem Trend gegensteuern. mehr

NRW

Landesregierung warnt vor Erdogan-Auftritt in Deutschland

Köln.  Die rot-grüne Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will verhindern, dass nach dem türkischen Ministerpräsidenten Binali Yildirim auch Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan in Deutschland auf Stimmenfang geht. NRW-Integrationsminister Rainer Schmeltzer (SPD) sagte dem «Kölner... mehr Leser-Kommentare: 1

SPD-Hoffnungsträger

Schulz will Agenda 2010 vergessen machen

SPD-Kanzlerkandidat stellt verlängertes Arbeitslosengeld I in Aussicht. mehr

Bausparkassen wollen Alt-Kunden loswerden

Bausparer hoffen auf Bundesgerichtshof

Düsseldorf. Hans-Peter Burghof, Betriebswirtschaftsprofessor von der Universität Hohenheim, kann wirtschaftliche Zusammenhänge gut erklären. Und er weiß, wie man einem Thema die angemessene Dramatik verleihen kann. Eben das hat er jetzt mit dem Satz getan: „Sollte der BGH gegen die Kassen... mehr

Lokales

  • Borussia Mönchengladbach
  • Fortuna Düsseldorf
  • Wuppertaler SV
  • KFC Uerdingen
  • Krefeld Pinguine
  • DEG
  • BHC

Thema des Tages

Schwedens Antwort an Trump: Was Freitag wirklich geschah

Stockholm (dpa) – Wenn wir an Schweden denken, denken wir an Idylle, bunte Holzhäuser oder Ikea. Nicht so US-Präsident Donald Trump. Für ihn ist Schweden ein Beispiel für eine missglückte Einwanderungspolitik. In einem Fernsehbeitrag hat er gesehen, dass die Kriminalität angestiegen ist, seit... mehr

Politik

SPD stellt Agenda 2010 auf den Prüfstand

Bielefeld (dpa) - Die SPD will Hand an die umstrittene Agenda 2010 legen. Rund ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl räumte Kanzlerkandidat Martin Schulz auf einer Arbeitnehmerkonferenz in Bielefeld Fehler seiner Partei in der Sozial- und Arbeitsmarktpolitik ein. Der 61-Jährige plädierte für... mehr

Panorama

Regen und Sturmböen zum Start des Straßenkarnevals

Essen. Karnevalisten in Nordrhein-Westfalen müssen sich zum Start des Straßenkarnevals am Donnerstag auf Regen und starken Wind einstellen. Nach derzeitigem Stand sei mit stürmischen Böen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 80 Stundenkilometern zu rechnen, sagte eine Sprecherin des Deutschen... mehr

Sport

Sieben Punkte sollten DEG für Play-offs reichen

8. Bremerhaven (64 Pkt., 2 Spiele) Der Aufsteiger hat die beste Ausgangslage, ist aber in der Krise und hat ein schweres Restprogramm. Am Dienstag spielfrei geht es am, Freitag nach Nürnberg (4.), am Sonntag kommt München (2.). Prognose: Bremerhaven bleibt ohne Punkt. 9. Straubing (63 Pkt,, 2... mehr

Wirtschaft

Ringen um Opel-Jobs

Rüsselsheim/Berlin (dpa) - Das Ringen um die Opel-Jobs geht weiter. Sechs Tage nach dem Bekanntwerden der Übernahmepläne gibt es vom französischen Konzern Peugeot-Citroën (PSA) noch immer keine Garantie für die Arbeitsplätze und drei deutschen Standorte des Traditionsunternehmens.... mehr

Kultur

Scartazzinis Oper «Edward II.» in Berlin

Berlin (dpa) - Er war homosexuell, wurde von der Kirche verfolgt und musste elend sterben: Edward II. ist schon eine besondere Gestalt in der Reihe der englischen Monarchen. Der Shakespeare-Zeitgenosse Christopher Marlowe, Bertolt Brecht und Kultregisseur Derek Jarman haben den König in Literatur... mehr

Gesellschaft

Schwarzwald-«Tatort» ohne Harald Schmidt

Baden-Baden (dpa) - Es war ein großer Coup und nun wird daraus nichts. TV-Entertainer und Publikumsmagnet Harald Schmidt will beim neuen Schwarzwald-«Tatort» nicht mehr mitspielen. Warum? So richtig weiß das keiner. «Wir haben das erst am Wochenende erfahren», sagt Wolfgang Utz, Sprecher des... mehr

Multimedia

WhatsApp erweitert Angebot mit «Status-Updates»

Mountain View (dpa) - WhatsApp wird mit einer neuen Funktion ein Stück mehr zum sozialen Netzwerk. Die Nutzer bekommen die Möglichkeit, sogenannte «Status-Updates» mit Fotos und Videos zu dem, was sie gerade machen, für ihre Kontakte zu veröffentlichen. Die Einträge verschwinden nach 24 Stunden... mehr

Auto

Krötenwanderung: Runter vom Gas, aber nicht ausweichen

Bonn (dpa/tmn) - Tempo reduzieren, aber keine riskanten Ausweichmanöver starten. Das rät der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) Autofahrern zu Beginn der Krötenwanderungen. Denn ansonsten bestehe die Gefahr, etwa in den Gegenverkehr zu steuern. Besonders aufmerksam sein sollten Autofahrer dort,... mehr

Reise

Jugendherbergen wollen weg vom angestaubten Image

Berlin (dpa) - Den lauwarmen Hagebuttentee aus der Blechkanne, das Wahrzeichen der deutschen Jugendherbergen, gibt es hier nicht mehr. Am Berliner Ostkreuz bekommt man stattdessen Cappuccino aus dem Vollautomaten, gereicht auf einem silbernen Serviertablett - Glas Wasser und Keks inklusive. Das... mehr

Ratgeber

Wie Berufstätige konstruktiv mit Stress umgehen

Stuttgart (dpa/tmn) - Schon wieder total im Stress! Mancher ärgert sich über sich selbst, wenn er wieder einmal von seiner To-do-Liste überfordert ist. «Man sollte versuchen, sich hier freundlich zu betrachten», sagte Mona Henken-Mellies, Coach zum Thema Stressprävention, auf der Bildungsmesse... mehr

Anzeige

Umfrage

Finden Sie es richtig, dass Erdogan und Yildirim in Deutschland für das Präsidialsystem werben?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Anzeige
Anzeige

Umfrage

Wie hat Ihnen der Kölner Tatort "Tanzmariechen" gefallen?
1 = sehr gut bis 6 = ungenügend

Kommentare lesen



Umfrage

Führt das aktuelle Umfrage-Hoch für die SPD zu einer stabilen Trendwende?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Karneval in der Region

Umfrage

Gladbach verliert gegen Leipzig - Bewerten Sie die Spieler!

Kommentare lesen

Multimedia

Fakten und Fälschungen

An dieser Stelle werden aktuelle „Fake News“ enttarnt, über Fälscher-Netzwerke und ihre Ziele berichtet, vor allem aber Hinweise und Hilfestellungen gegeben, wie Leserinnen und Leser Fälschungen erkennen und sich so vor Hetze und Desinformation schützen können. mehr

Umfrage

Fortuna verliert in Fürth - Bewerten Sie die Spieler!

Kommentare lesen

Fotogalerie

Leckgeschlagenes Frachtschiff sorgt für Großeinsatz auf dem Rhein

Am frühen Sonntagabend hat es auf dem Rhein einen Großeinsatz der Feuerwehr gegeben. Ein mit Kies beladener Frachter war in Höhe des Hafen Reisholz havariert. Die Feuerwehr war bis in den frühen Morgen im Einsatz. mehr

Umfrage

Die "Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft" hat ein Ende der Schulnoten gefordert, richtig?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Umfrage

WSV gewinnt gegen Rödinghausen - Bewerten Sie die Spieler!

Kommentare lesen

Umfrage

Ist Merkels Auftritt im NSA-Untersuchungsausschuss glaubhaft?

Jetzt abstimmen

Kommentare lesen

Voting

"Der Bachelor" Welche der Kandidatinnen ist Ihre Favoritin?

Wählen Sie Ihre Favoritin aus 22 Ladys. mehr

Fotogalerie

Ein Toter bei Brand in Krefeld

Am Sonntagabend rückte die Feuerwehr in Krefeld zu einem zweiten Brand auf der Augustastraße aus. Eine Person erlag ihren Verletzungen im Krankenhaus. mehr

70 Jahre NRW

Quiz: Wie gut kennen Sie Nordrhein-Westfalen?

In diesem Jahr feiert das Bundesland seinen 70. Geburtstag. Grund genug, einmal zu fragen, wie gut seine Bewohner mit Land und Leuten vertraut sind. Die Antworten zu unseren 15 Fragen stehen am Ende unseres großen Quiz. mehr

Fotogalerie

Gladbach unterliegt RB Leipzig mit 1:2

Mit dem ersten Auswärtssieg des Jahres hat RB Leipzig seine kleine Misserfolgsserie in der Fußball-Bundesliga gestoppt. Der Tabellenzweite gewann nach zuvor zwei Niederlagen in Serie 2:1 (1:0) bei Borussia Mönchengladbach. mehr

Die WZ in Sozialen Netzwerken

AKTUELLE VIDEOS


Fotogalerie

Düsseldorf Helau - Jecke schunkeln sich warm

Düsseldorf Helau - die Session 16/17 strebt ihrem ultimativen Höhepunkt (und Ende) zu. Am Wochenende vor den Zügen wurde noch kräftig drinnen gefeiert: Unser Fotograf war bei der Bäckersitzung in den Rheinterrassen, bei der Straßenbahnsitzung, die naturgemäß in einem "mobilen Saal" stattfand, sowie... mehr

Fotogalerie

Dachstuhlbrand: Feuerwehr rettet Bewohner und Hund

Am frühen Sonntagmorgen um 04.06 Uhr wurde die Feuerwehr Krefeld zu einem Brand auf dem Frankenring Ecke Dionysiusstraße alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Dachgeschoss eines viergeschossigen Wohnhauses bereits im Vollbrand. Der Bewohner der Dachgeschosswohnung war mit seinem... mehr

KONTAKT WESTDEUTSCHE ZEITUNG

  • Kontakt WZ
      Sie haben Fragen, Wünsche oder Anmerkungen an unsere Mitarbeiter? Dann melden Sie sich bei uns - wir freuen uns auf Ihr Feedback:

      Alle Ansprechpartner!

Die Westdeutsche Zeitung in Sozialen Netzwerken:


© Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG