Vogel bei Brand an der Petersstraße gerettet

Die Bewohnerin der Wohnung an der Petersstraße blieb unverletzt, sie ist bei Nachbarn untergekommen. Foto: Klering

Krefeld. Freitagabend kam es an der Petersstraße zu einem Wohnungsbrand in der zweiten Etage. Die Bewohnerin kam der Feuerwehr bereits unverletzt im Treppenhaus entgegen, als diese anrückte. Allerdings musste noch ein Vogel aus der Wohnung gerettet werden, was aber auch geglückt ist.

Das Feuer war im Bereich des Wohnzimmers ausgebrochen, die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Erstmal ist die Wohnung nicht bewohnbar, die Bewohnerin ist bei Nachbarn untergekommen. for

Zur Startseite